Charity-Tour

95 Länder. 600 Städte. Mehr als 70.000 Gentlemen fahren ihr Motorrad für einen guten Zweck!

© Zenith

Unter www.gentlemansride.com/rides/austria kann sich jeder beherzte Motorradfreak noch kurzfristig für den diesjährigen „Distinguished Gentleman’s Ride“ registrieren. Ein Ereignis, das eine noch nie dagewesene Dimension in der Welt des Vintage Biking erreicht: Am Sonntag, den 24. September 2017 setzen sich in 95 Ländern auf der ganzen Welt in über 600 teilnehmenden Städten rund 70.000 Gentlemen in den Sattel ihres Motorrads, um am gleichen Tag die Movember Foundation, die medizinische Forschung im Kampf gegen Prostatakrebs, zu unterstützen. Alle fahren in Form einer Parade mit ihren Oldtimer-Motorrädern, Café Racern, Bobbern, Scramblern und anderen, individuell umgebauten Bikes. Start des Distinguished Gentleman’s Ride wird am 24.9. in Wien um 14 Uhr am Naschmarkt sein. Auch die, die selbst nicht mitfahren, erwartet im Anschluss an den „Distinguished Gentleman’s Ride“, ab 15:30 Uhr, ein Get-together in der CREAU, Meiereistraße S, 1020 Wien, bei dem das Team von ZENITH mit einer exklusiven Auswahl sportlicher Uhren dabei sein wird! Denn ZENITH fördert diese Zusammenkunft rund um den Globus und hat aus diesem Anlass eine Armbanduhr namens PILOT TON-UP aus Bronze entworfen, in die das Logo des Distinguished Gentleman’s Ride eingraviert ist. Nur fünf Exemplare werden hergestellt und den großzügigsten Spendern für den guten Zweck überreicht. Die Nr. 0 wird am selben Tag bei einem besonderen Abend in Mailand versteigert.

Von: