1. CASH ECOMMERCE CONFERENCE

Namhafte Speaker, unter anderem von Unilever, Google Austria und der Österreichischen Post, erklären auf der E-Commerce-Veranstaltung, wie der stationäre Handel vom Online-Business und vice versa profitiert.

© CASH

Nur noch eine Woche, dann ist es soweit: Die 1. CASH ECOMMERCE CONFERENCE versammelt zwei Tage lang (16./17. Mai 2017) zahlreiche E-Commerce-Experten aus Handel und Industrie unter dem Dach des Austria Trend Hotel Park Royal Palace Vienna. Während sich der Seminartag vor allem für Einsteiger und Entscheider anbietet, die ihre operativen Fähigkeiten und ihr Know-how sowohl auffrischen als auch stärken wollen, wird das Wissen am darauffolgenden Conference Day durch Best-Practice-Beispiele vertieft werden.

Unter anderem warten auf die Besucher Keynotes von Harald Melwisch, General Manager Austria & Chief Digital Officer D-A-CH Unilever, und Martin Zieger, Omnichannel-Pionier und bis vor Kurzem noch CEO der Huber Holding. Doch nicht nur Experten aus der Markenartikelindustrie werden ihr Wissen und ihre Insights den Teilnehmern vermitteln: Auch zahlreiche Handelsexperten wie Harald Bauer (dm drogerie markt), Günter Kilian (Spar) oder Philipp Heim (Rewe) werden am Podium stehen. Das Programm sowie Informationen zu den einzelnen Speakern können Sie auf ecommerce.cash.at einsehen.

Ein Ticket für den Seminartag ist für 440 Euro erhältlich, für den Conference Day um 590 Euro. Und wer die 1. CASH ECOMMERCE CONFERENCE an beiden Tagen besuchen möchte, zahlt günstige 890 Euro. Der Ticketshop ist unter diesem Link erreichbar: ecommerce.cash.at/tickets.