Ab sofort kontaktloses Bezahlen mit SwatchPAY! und s Kreditkarte möglich.

Zehn Swatch Modelle stehen als Zahlungsmittel am Handgelenk zur Auswahl.

© (c)Philipp Lipiarski für Swatch

Denn ab sofort startet SwatchPAY! bei Erste Bank und Sparkasse und macht bargeldloses Bezahlen kinderleicht und sicher. Mit der Tokenisierungstechnologie werden die Zahlungsdaten absolut sicher gespeichert, indem sie durch ein eindeutiges Token ersetzt werden. Gleichzeitig wird der Checkout-Prozess vereinfacht. Der Kunde kann die Zahlungsfunktion seiner SwatchPAY! jederzeit mit nur einem Klick in seiner SwatchPAY! App ein- oder ausschalten. Die benötigte Energie dazu liefert das Terminal, sodass die Uhr - anders als ein Smartphone - auch bei einer leeren Batterie zum Bezahlen eingesetzt werden kann. Außerdem ist sie wie alle anderen Swatch Modelle wasserfest bis zu einer Tiefe von 30 Metern. »Wir freuen uns, in Österreich die Erste Bank und Sparkasse an Bord begrüßen zu dürfen und ihren Kunden unsere einfache und sichere Zahlungslösung zur Verfügung stellen zu können – vor allem in einer Zeit, in der kontaktloses Bezahlen gefragter denn je ist. Schließlich ist dies die sicherste Art zu bezahlen«, so Bernardo Tribolet, Vice President Marketing Swatch International. Ab sofort sind Erste Bank und Sparkasse exklusiver Partner von SwatchPAY! in Österreich. »Damit stehen unseren Kundinnen und Kunden mit einer s Mastercard das einfache kontaktlose Bezahlen mit Swatch zur Verfügung. Gerade in diesen Zeiten wollen immer mehr Menschen schnell, einfach und kontaktlos bezahlen. Mit SwatchPAY! ist das im Handumdrehen bis zu 50 Euro ohne PIN-Eingabe möglich«, sagt Thomas Schaufler, Privatkundenvorstand der Erste Bank der österreichischen Sparkassen. »Für jene, die noch kein Konto bei der Erste Bank oder einer Sparkasse haben, bieten wir die s Mastercard First oder Gold im ersten Jahr zum halben Preis. In wenigen Wochen steht SwatchPAY! auch für unsere s Visa-Kreditkarten zur Verfügung.« Die Aktivierung in den Swatch Stores verknüpft Uhr und s Mastercard miteinander mit Hilfe einer BluetoothNFC-Box (SwatchPAY! Box) und einer App auf dem Smartphone des Kunden. Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist, kann der Verbraucher an jedem bargeldlosen Verkaufsterminal für Waren und Dienstleistungen rund um den Globus bezahlen. Die zehn verschiedenen Modelle sind ab sofort in allen Swatch Stores und online unter shop.swatch.at erhältlich. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis liegt je nach Modell zwischen  85 € und 105 €.

Von: