Ambiente-Flächen 2021 bereits zu 90 Prozent ausgebucht

Als ein positives Signal in der aktuellen Krisenzeit kann die gute Buchung der Ausstellungsflächen der Ambiente, die vom 19. bis 23. Februar 2021 stattfinden wird, gewertet werden.

© Jean-Luc Valentin/ Messe Frankfurt

Die Ambiente zeigt die wichtigsten Themen der gesamten Konsumgüterpalette in den Bereichen Dining, Living und Giving. »Corona-bedingt steht der gesamten Konsumgüterbranche ein schwieriges Jahr bevor. Wir blicken aber schon heute mit Optimismus in die Zukunft: Mit 90 Prozent ist die Ambiente zum jetzigen Zeitpunkt schon gut belegt. Daran merken wir einmal mehr, dass die weltgrößte Konsumgütermesse auch in 2021 für die Branche ein gesetzter Termin ist. Gerade nach so einer schwierigen Zeit braucht der Handel neue Impulse zum Ankurbeln des Konsums. Zudem ist das Bedürfnis nach Austausch und persönlichen Kontakten vermehrt spürbar. All das finden Austeller und Besucher auf der Ambiente«, so Nicolette Naumann, Bereichsleiterin Ambiente.

 

Positiver Ausblick 2021

 

Aussteller und Fachbesucher können auf der Messe dann wieder erstklassige Kontakte knüpfen, sich über die aktuellen Herausforderungen nach der Corona-Pause austauschen, über Entwicklungen in Markt und Design sprechen, sowie Trends und Chancen in allen Segmenten erleben. Ein Highlight der Ambiente 2021 wird die Sonderpräsentation »Focus on Design« sein. Zum zweiten Mal rückt die Konsumgütermesse außergewöhnliche Produkte aus einer ausgewählten Designnation oder - region ins Scheinwerferlicht.

Von: