Beratung für Juweliere

Der Österreicher Nils Maydell bietet eine Consultingtätigkeit für Juweliere des gehobenen Segmentes an. Dafür kann er auf umfassende Erfahrungen im Business und Sales Development und in der Markenführung von global agierenden Juwelierunternehmen zurückgreifen.

© Nils Maydell

Über Jahre hat Nils Maydell im deutschen Einzelhandel für Tiffany & Co. gearbeitet, was auch internationale Verkaufsausstellungen und den Verkauf an Firmenkunden beinhaltete. Zudem baute er zum damaligen Zeitpunkt eine europäische Großhandelsaktivität für Tiffany & Co. auf. Des Weiteren leitete er bei Cartier Northern Europe die Bereiche Marketing und Kommunikation in einer Zone von über 20 Ländern. „Auch die Tatsache, dass ich vor meinem Wirtschaftsstudium in Brüssel die Ausbildung zum Gold-, Silberschmied und Juwelier in Wien bei Sven Boltenstern abschloss, hat mein Verständnis für die Branche sehr erweitert“, erzählt Nils Maydell.
Die Kernpunkte seiner Beratungstätigkeit liegen auf dem Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit und auf dem langfristigen Geschäftserfolg des Unternehmens. Zu seinen weiteren Leistungen gehören das Kundenmanagement und die Neukundengewinnung, die Optimierung der Verkaufsaktivitäten und die Steigerung der Attraktivität des Unternehmens aus Sicht des Kunden. Maßnahmen zur Positionierung und erfolgreichen Differenzierung zum Wettbewerb sind darin beinhaltet, aber auch zum Beispiel die Stärkung der Marketing- und Kommunikationsagenda, die ein sinnvolles Bespielen der relevanten digitalen Kanäle berücksichtigt. Zusätzliche Informationen zu seiner Beratungstätigkeit erhalten Sie durch unser Interview, nachzulesen im ePaper der Ausgabe 06/18 oder auf der Homepage von Nils Maydell.