Citizen und Surfer Leon Glatzer verlängern Partnerschaft

Der deutsche Profi-Surfer Leon Glatzer hat noch eine Chance, sich für die Olympischen Spiele 2020 in Japan im Mai zu qualifizieren.

© STAB TOM CAREY

© Tim Wendrich

Leon Glatzer, einer der weltbesten Aerial Surfer mit Auftritten bei STAB High und Red Bull Airborne, hat eine Einladung zum diesjährigen STAB High's Waco-Event erhalten und wird weiterhin an der WQS (World Qualifying Series) teilnehmen, mit dem Ziel, sich für die Elite World Surf League (WSL) zu qualifizieren. Er kommentiert die Kooperation mit Citizen: »Ich bin sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit habe, mit einem Uhrenhersteller zusammenzuarbeiten, der ständig an die Grenzen des Möglichen geht. Citizen ist ein fantastischer Partner und ich freue mich auf viele weitere Jahre mit der Marke.« Kai-Erik Strehle von Citizen Watch Europe sagt: »Wir freuen uns sehr, diese erfolgreiche Partnerschaft mit Leon Glatzer im Jahr 2020 fortzusetzen. Wie für Leon wird auch für uns das Jahr 2020 ein spannendes Jahr sein. Super Titanium, eine unserer Kerntechnologien und Teil unserer Sportkollektion Promaster, feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Mit Leon als Citizen-Markenbotschafter haben wir einen Partner gefunden, der unsere Unternehmensphilosophie »Better Starts Now« lebt. Wir wünschen ihm für diese Saison viel Glück.«

Von: