Das Kitz gemeinsam mit tanzenden Diamanten

Die Goldschmiede Schroll in Kitzbühel und Chopard haben zum 50-jährigen Firmenjubiläum der Goldschmiede eine ganz besondere Kreation realisiert.

© Chopard

Inspiriert von der Chopard Happy Diamonds Kollektion, die seit mehr als 40 Jahren Erfolgsgeschichte schreibt und berühmt für seine zwischen zwei Saphirgläsern frei beweglichen Diamanten ist, haben die beiden Familienunternehmen das Wahrzeichen Kitzbühels´, die legendäre „Gams“, ebenfalls als bewegliches Element in ein wunderschönes Schmuckstück gebracht. In den Ateliers des Hauses Chopard wurden die Modelle in mehreren Goldfarben gefertigt: 18 kt Weißgold mit Roségold Gams, Roségold mit Weißgold Gams und Gelbgold mit Weißgold Gams. Diese Farbkombinationen lassen sich sehr gut zu unterschiedlichen Goldfarben bzw. Stahluhren kombinieren. Bei der Luxusvariante, in Weißgold- oder Roségold, ist das Schmuckstück zudem mit 37 lupenreinen Diamanten besetzt. Das charakteristische Merkmal der Chopard Happy Diamonds findet sich durch einen beweglichen Diamanten auch in diesem Schmuckstück wieder. Die Happy Diamonds Kitzbühel Anhänger sind exklusiv bei Goldschmiede Schroll in Kitzbühel erhältlich. Immerhin blicken die zwei Unternehmen auf eine über 30-jährige Partnerschaft zurück. „Seit 1987 sind wir autorisierter Chopard Händler und freuen uns sehr, dass wir für die Freunde und Liebhaber von Kitzbühel etwas ganz Außergewöhnliches bieten können. Ein zwischen zwei Saphirgläsern bewegliches Kitz hat es noch nie gegeben,“ freuen sich Christopher & Yvonne Schroll.