Ehrung der Sieger des Red Dot Awards und des Ferrari Design Teams

Am 8. Juli wurden die besten Designer und Hersteller des Jahres, die Sieger des Red Dot Award: Product Design 2019, gebührend gefeiert.

Am 8. Juli wurden die besten Designer und Hersteller des Jahres, die Sieger des Red Dot Award: Product Design 2019, gebührend gefeiert.

 

Um die Vorreiter der Branche zu küren, kam anlässlich der Preisverleihung die internationale Designszene in Essen zusammen. Während der glamourösen Red Dot- Gala erhielten die Preisträger des Red Dot: Best of the Best ihre Trophäen vor rund 1.200 internationalen Gästen im Aalto-Theater. Heuer vergab die Jury lediglich 80 Mal diese höchste Auszeichnung des Wettbewerbs. Mit ihrer wegweisenden Gestaltung ragten die Preisträger aus über 5.500 Einreichungen hervor. Das Highlight der Veranstaltung stellte dann die Ehrung des Red Dot: Design Team of the Year 2019 dar. Flavio Manzoni und das Ferrari Design Team überzeugten über Jahre hinweg mit gestalterischen Spitzenleistungen und begeisterten die Jury immer wieder mit ästhetischen sowie innovativen Sportwagen.

Auf der Designers’ Night standen die Sieger des Red Dot und der Honourable Mention im Vordergrund, denn sie erhielten ihre Urkunden im Red Dot Design Museum auf dem Welterbe Zollverein. Die Ausstellungen im Red Dot Design Museum spiegeln den State of the Art sowie aktuelle Trends im Produktdesign wider. Während »Milestones in Contemporary Design 2019« die mit dem Red Dot: Best of the Best prämierten Produkte präsentiert, zeigt »Design on Stage 2019« sämtliche Objekte, die die Auszeichnungen »Red Dot« und »Honourable Mention« erhielten. Die Ausstellungen sind bis zum 25. August im Museum zu sehen.