Ehrung für 40 Jahre Selbstständigkeit

Der Salzburger Goldschmiedemeister Hartwig Thurner wurde Anfang Juli von der Kammer für seine über 40jährige Selbstständigkeit geehrt.

© Privat. v.l.n.r.: Innungsmeister Hartwig Rinnerthaler, Goldschmiedemeister Hartwig Thurner und stellv. Innungsmeister Martin Lerch.

© Privat. v.l.n.r.: Martin Strasser, Michael Sullivan, Hartwig Thurner

Mit 1.Jänner dieses Jahres übergab Gold- und Silberschmiedemeister Hartwig Thurner nach fast 50 Jahren Berufstätigkeit und 41 Jahren Selbstständigkeit sein Geschäft in der Salzburger Innenstadt an Martin Strasser. Dieser setzt die gewachsenen Strukturen und Traditionen des Unternehmens ganz im Sinne Hartwig Thurners fort.

Die Ehrung von der Kammer für Thurners´ 40 Jahre Selbstständigkeit sollte schon viel früher stattfinden. Doch widrige Umstände und schlussendlich der Lockdown aufgrund der Corona-Epidemie ließen es nicht zu, bis es dann Ende Juni endlich soweit war und Hartwig Thurner Glückwünsche und Urkunde vom Salzburger Innungsmeister Hartwig Rinnerthaler und Stellvertreter Martin Lerch entgegennehmen konnte.

Gleichzeitig konnte man noch den 60. Geburtstag von Thurners´ langjährigen Werkstättenleiters, Goldschmiedemeister Michael Sullivan, feiern.

Von: