Elysee Uhren vertreibt Ingersoll

Seit dem 1. April 2019 hat die Elysee Uhren GmbH den Vertrieb von IngersollUhren in Deutschland und Österreich übernommen.

Elysee von Ingersoll © Ingersoll

Die neue Ausrichtung der 1892 gegründeten Marke Ingersoll hält am Ethos der beiden Gründer, Robert und Charles Ingersoll, fest. 2019 präsentiert die Marke eine neue Kollektion an Armbanduhren, mit der sie ihren gewachsenen Qualitätsanspruch durch hochwertigere Uhrwerke und einer Herstellergarantie von 30 Jahren unterstreichen möchte. Die Elysee Uhren GmbH entwickelte zusammen mit dem Markeninhaber zudem eine Lösung für den Service von Ingersoll-Uhren, die aus den Produktionsjahren bis 2017 stammen. Diese Zusammenarbeit soll das Vertrauen in die Marke Ingersoll wieder stärken und einen erfolgreichen Neuanfang für den deutschen und österreichischen Markt gestalten.

Die aktuelle Uhrenkollektion von Ingersoll besinnt sich auf die Ursprünge der beiden Gründerbrüder und greift, z.B. mit der Serie »Chronicle«, erfolgreiche Klassiker wieder auf. Die größtenteils mechanischen Armbanduhren bieten ein breites Spektrum an Zusatzfunktionen und unterschiedlichen Stilrichtungen mit unverwechselbarem Design. Unter dem Motto »True Original Stories«, startet Ingersoll eine authentische Marketingkampagne, die die ursprünglichen Wurzeln betont.