Ennstal Classic 2018

Die 26. Ennstal-Classic fand einen erfolgreichen Ausklang mit der Verleihung der limitierten Zenith El Primero Ennstal-Classic Edition 2018 an die fünf Epochensieger.

 

© Konni Lagger

© Konni Lagger

© Konni Lagger

Alexander Seidl, CEO von Zenith Österreich und Osteuropa, selbst begeisterter Teilnehmer der renommierten Oldtimer Rallye, gratulierte den Sieger-Teams zu ihren Leistungen. „Die diesjährige Rallye war wieder ein großartiges Ereignis und eine erfolgreiche Fortsetzung der Partnerschaft von Zenith mit der Ennstal-Classic“, so Alexander Seidl. Für die zahlreichen Teilnehmer war die für die 26. Ennstal-Classic exklusiv gestaltete Uhren-Edition, die es ansonsten ausschließlich bei Uhrmachermeister Hübner zu kaufen gibt, nicht nur Ansporn, sondern auch ein begehrter Glücksbringer, der technische Höchstleistung und die Leidenschaft für präzise Mechanik bietet. Auch zahlreiche Prominente erlebten mit dem Zenith Grand Prix die letzte Prüfung der 26. Ennstal-Classic, dem Fixstern unter den großen europäischen Oldtimer Events.