Garmin lanciert nächste Generation einer GPS-Smartwatch

Die neue quatix 6-Serie bietet smarte Features für den Einsatz zu Wasser und zu Land.

quatix6-Sapphire_HR_1000.4.png © Garmin quatix 6 (c) Garmin Deutschland GmbH

Garmin bringt mit der quatix 6 die nächste Generation der beliebten Marine-GPS-Smartwatch auf den Markt. Sie kombiniert die neuesten Funktionen der fēnix 6-Serie mit speziellen Features für Bootsfahrer, Segler, Angler und andere Wassersportler. Dank umfassender Konnektivität mit kompatiblen Garmin-Kartenplottern und weiterer Schiffselektronik lassen sich unter anderem Schiffsdaten direkt auf der Uhr anzeigen, der Autopilot steuern oder Regattafunktionen nutzen. Mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk sowie vorinstallierten Aktivitätsprofilen, wie SUP, Rudern, Golfen, Wandern und Skifahren, ist die quatix 6 der perfekte Begleiter für nahezu alle Sportarten und Abenteuer auf See und an Land. Sie wird ab April 2020 mit Corning Gorilla Glass 3 und einem dunkelblauen Silikonarmband für 699 € erhältlich sein, bzw. für 999 € in Titanium-Ausführung mit kratzfester Saphirlinse und ultraleichtem Titan-Gehäuse sowie -Armband und kommt in dieser Variante mit zusätzlichem hellblauen Silikonarmband kosten.

Die quatix 6-Serie im Überblick:

  • Neu: größeres, leicht ablesbares 1,3 Zoll-LED-Farbdisplay
  • Neu: Garmin Pay und integrierter Musikspeicher mit Kompatibilität für Spotify, Deezer und Amazon Music
  • Neu: Pulse-Ox-Akklimatisierungssensor zum Überwachen der Blutsauerstoffsättigung und Body Battery zur Energieüberwachung
  • Neu: Deutlich längere Akkulaufzeiten und optimale Steuerung durch PowerManager
  • Neu: vorinstallierte topographische Karten und Unterstützung von optionalen BlueChart g3-Seekarten mit optimierter Kartendarstellung
  • Umfassende Konnektivität mit kompatiblen Garmin-Kartenplottern und weiteren Produkten sowie Empfang von Smart Notifications
  • Optimierter Regatta-Segelassistent mit virtueller Startlinie, Distanz zur Startlinie, Countdown-Timer und Wendeassistent

Von: