Lars Oehlmann neuer General Manager bei Jaeger-LeCoultre

Zum 1. April 2020 wurde Lars Oehlmann zum General Manager Nordeuropa des Schweizer Luxusuhrenherstellers berufen

© Jaeger-LeCoultre

Oehlmann verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Luxus- und Uhrenindustrie. Vor seinem Eintritt in die Richemont Group im Jahr 2012, bei der er zunächst für Roger Dubuis und Vacheron Constantin in den Bereichen Brand Management für nordeuropäische Märkte zuständig war, arbeitete Oehlmann für die Swatch Group und den Luxusbereich von L’Oréal. In seiner neuen Position wird er von München aus für die Entwicklung der Geschäftsstrategie verantwortlich sein, um die Präsenz und die Identität des Hauses Jaeger-LeCoultre in der Region auszubauen und aufrechtzuerhalten.

Von: