Luxury Business Day im Juni

Sneaker, Tasche und Kosmetik: Luxusexperten diskutieren darüber beim LBD Luxury Business Day, was für Generation Z und Millennials Luxus bedeutet.

© Marian Wilhelm/Luxury Business Day

Beim siebten LBD Luxury Business Day am 22. Juni 2017 in München geht es um die aktuellen Trends auf dem Luxusmarkt mit Blick auf die Zielgruppen Generation Z und Millennials. Dabei sollen Themen, die das neue Luxusverständnis, Werte und Sehnsüchte junger Konsumenten aufgreifen, im Fokus stehen. Als Speaker wurden bewusst junge Unternehmer ausgewählt, die ihr Business-Modell im Rahmen der Digitalisierung entwickelt haben. Zu den Vortragenden gehören Gründer wie Cécile Wickmann von dem Second-Hand Online Shop Rebelle, Zoe Boikou von dem Kosmetikunternehmen Zoeva sowie Michael Patrick Struck von Ruby Hotels oder Kai Rebhan von Lifestyle Drinks. Als einer der Marktführer der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung und Managementberatung präsentiert EY (Ernst & Young) dazu eine aktuelle Studie. Veranstaltet wird der LBD Luxury Business Day von dem Münchener Beratungs- und Trainingsunternehmen Inlux gemeinsam mit den Partnern EY, dem Markenverband und der Wirtschaftskanzlei Beiten Burkhardt.

»Die Generation Z und die Millennials sind eine immer wichtigere Zielgruppe für die Luxusbranche. Sie sind die ersten, die die neue Epoche der digitalen Welt leben und sich von traditionellen Luxusmarken nicht mehr wie gewohnt verführen lassen. Digitalität, Sharing-Ökonomie, Achtsamkeit und Selbstbewusstsein stehen für ein epochal neues Verständnis von Luxuskonsum. Die Luxusunternehmen müssen zwingend darauf reagieren – und diese Anpassung hat enorme Auswirkungen auf die Unternehmensrealität«, so Petra-Anna Herhoffer, Luxus-Expertin und Organisatorin des alljährlichen LBD Luxury Business Days.

Weitere Informationen zum Event sowie das aktuelle Programm finden Sie hier.

Was? Luxury Business Day

Wann? 22.06.2017

Wo? Skyloftstudio, Taunusstraße 45, 80807 München

Von: Felicitas Call