Neugestaltung der Wiener Pomellato-Boutique

Fünf Jahre nach ihrer Eröffnung wurden die Geschäftsräume im historischen Tuchlaubenhof in Wiens Goldenem Quartier komplett umgestaltet.

Neugestaltung der Wiener Pomellato-Boutique © Simon Klein

Seit bereits 30 Jahren präsentiert Juwelier Heldwein die italienische Luxusmarke Pomellato in Wien am Graben. Aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit entschloss sich der Wiener Traditionsjuwelier 2013 eine Monobrand-Boutique in einzigartiger Geschäftslage zu eröffnen. Diese erstrahlt nun im neuen, unverkennbaren Mailänder Pomellato Stil: in perfekter Balance zwischen modernem Luxus und zeitloser Handwerkskunst. Das Innendesign der Boutique ist durch verschiedene lackierte Details in »Montenapoleone-Rot«, der Symbolfarbe von Pomellato, geprägt. Ein gekonnter Mix der verwendeten Materialien und Farben schafft eine harmonische, warme und gemütliche Atmosphäre. Das Interieur wurde aus Messing mit mattem Finish, gebürstetem Edelstahl und lackiertem Holz konzipiert. Die dominierenden Farben sind - neben dem speziellen Pomellato-Rot - edles Dunkelbraun und Gold sowie feminines Puderrosa. Das kunstvolle Gitter an den Fenstern der Boutique, das an die Ketten-Designs des Mailänder Schmuckherstellers erinnert, ist von innen und außen sichtbar.