Parndorf ist sechstbestes Outlet Europas

Outlet Stores sind für die Markenanbieter inzwischen zu einem hochprofitablen Absatzkanal geworden. Weitere Eröffnungen sind zu erwarten.

© McArthurGlen Designer Outlet Parndorf

Die Outletcity in der schwäbischen Kleinstadt Metzingen hat in diesem Jahr den Spitzenplatz der wirtschaftlich erfolgreichsten Fabrikverkaufszentren in Europa erobert und damit den bisherigen Seriensieger, das McArthurGlen Designer Outlet in Roermond (Niederlande), abgelöst, der nun Platz 2 belegt. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Outlet Centre Performance Report Europe 2018, von Ecostra und Magdus. Der Report basiert auf der Befragung von Marken zur wirtschaftlichen Performance ihrer Läden in Outlet Centern in Europa. In diesem Jahr haben 120 Marken teilgenommen, welche für insgesamt mehr als 1.200 Outlet Stores stehen. Das Designer Outlet Center Parndorf von McArthurGlen rangiert unter den 120 gereihten Centern auf Platz 6. McArthurGlen belegt auch in den Kategorien "Management" und "Marketing" jeweils den 1. Platz.

Laut den befragten Markenherstellern sind die Outlet Stores hoch profitabel: Sie bewerten den wirtschaftlichen Ertrag von Outlets im Durchschnitt mit der Note 1,99, während der Ertrag der eigenen Markenstores in innerstädtischen Geschäftsstraßen etwa nur mit 3,00 benotet wird. Der Ertrag der eigenen Onlineshops bekommt den Wert 2,51. Demgemäß wird mit Outlet-Stores weiterhin fleißig expandiert: In den nächsten 12 Monaten wollen die Hersteller im Mittel 3,7 Outlet Stores neu eröffnen. Auf der anderen Seite sollen aber auch schlecht performende Standorte geschlossen werden. Hier planen die Hersteller durchschnittlich 1,2 Ladenschließungen pro Marke. Aus dem Saldo zwischen geplanten Neueröffnungen und geplanten Schließungen ist somit eine weitere Erhöhung der Anzahl der Outlet Stores zu erwarten, prognostiziert Ecostra.