Rettung Pierre Lang gescheitert

Nachdem der Schmuckhersteller Pierre Lang im Jänner Insolvenz anmelden musste, hat man sich um die Rettung des Unternehmens bemüht. Doch diese ist gescheitert.

© Coloures-Pic - stock.adobe.com

„Leider konnten für die insolvente "Pierre Lang" Europe GmbH sowie für die ebenfalls insolvente Muttergesellschaft Hans Andersen Ges.m.b.H. keine Investoren gefunden werden", teilte der Kreditschutzverband KSV1870 am Dienstag mit. Nun soll die Firma geschlossen und aufgelöst werden. Der KSV rechnet nur mit einer geringen Quote. Die Marke Pierre Lang war von der Wiener Familie Andersen 1984 aus der Taufe gehoben worden. Die Gruppe, die zum Schluss knapp 250 Mitarbeitern zählte, gehörte zu den größeren Modeschmuckherstellern Europas.