Sportliche Tradition

Tissot ist stolzer offizieller Zeitnehmer der diesjährigen UCI Straßenrad-WM in Innsbruck, Tirol und zählt hier vom 22. bis 30. September 2018 jede Sekunde.

© Tissot

© Tissot

Der Schweizer Uhrenhersteller wird von der UCI seit 1995 mit der Zeitmessung, Datensammlung und –übermittlung betraut und stellt dem Radsportverband schlüsselfertige Systeme für die Radrennen zur Verfügung. Tissot zollt der langjährigen Partnerschaft nun mit einem eigenen Uhrenmodell Tribut. Die Tissot Quickster Chronograph UCI Special Edition überzeugt mit einem sportlichen Erscheinungsbild und nimmt die offiziellen UCI-Farben bei der Schlaufe am schwarzen Nato-Band auf. Den Gehäuseboden ziert das UCI-Logo. Die praktische Tachymeter-Funktion eignet sich sowohl für Radfahrer als auch Fans zum Messen der Geschwindigkeit. Bei jedem Kauf einer Tissot Quickster Chronograph UCI Special Edition erhält man zudem ein offizielles Radtrikot von Tissot und UCI.