Strahlende Schmuckstars

Die erste »Galanacht der Uhren und Juwelen« war ein großer Erfolg!

Die Preisträger, ihre Laudatoren, Moderatorin Silvia Schneider und Organisator Christian Lerner (Mitte) freuten sich über die gelungene Erstausgabe der Schmuckstars. © ARMAN RASTEGAR

Die Galanacht brillierte nicht nur durch Glanz und Glamour, sondern überzeugte durch Meisterstücke des Handwerks, eine gelungene Organisation und eine ansprechende Location. Organisator Christian Lerner hatte mit seiner Intention voll ins Schwarze getroffen: Einen Abend für die Uhren- und Schmuckbranche zu schaffen, bei dem sich im Rahmen einer Wahl Alles um das handwerkliche und unternehmerische Können der Branchenmitglieder dreht. Publikumswirksam gelang es dem Organisationsteam den Standort Österreich, das produktive »Made in Austria« zu stärken. Diverse Medien berichteten von der Veranstaltung.

In insgesamt zehn Kategorien wurden die von einer Fachjury und dem Galapublikum gewählten Gewinner prämiert. Die Jury, unter der Leitung von Ines B. Kasparek, setzte sich aus insgesamt neun bekannten Vertretern und Kennern der Branche zusammen. Im 700 m² großen Festsaal des neu eröffneten Luxus Lifestylehotels »Andaz Vienna Am Belvedere« überreichten dann bekannte Laudatoren den Preis. Fernsehmoderatorin Silvia Schneider führte gekonnt, mit Charme und Humor durch den eleganten und kurzweiligen Auszeichnungs-Marathon. Somit erlebten diverse Stars, Prominenz aus Wirtschaft und Kultur, Unternehmer der Schmuck- und Uhrenbranche und andere hochkarätige Gäste im eleganten Ambiente des gerade erst eröffneten »Andaz« einen spannenden und verzaubernden Abend.

Unter den feiernden Gästen waren beispielsweise...

...Zoryana Kushpler, Kimberly Budinsky, Dorretta Carter, Maurizio Giambra, Alexis Fernandez Gonzalez, Elisabeth Himmer-Hirnigel, Kurt Mann, Niki Osl, Daniel Serafin und viele führende Vertreter der Schmuck- und Uhrenbranche aus dem In- und Ausland, wie Jürgen Armbruster, Alexander Gutierrez-Diaz, Andrea Daum-Hübner und Astrid Stüger-Hübner, Anton Heldwein, Nikolaus Hirsch, Reinhard Köck, Frank Moch, Setareh Mozaffarian, Markus Mühlbacher, Philip Pelz, Helmut Saller, John van Steen, Monika Wiltschnigg.