Trendfactory als inspirierende Plattform

Die digitale Konferenz Inhorgenta Trendfactory #ReInspire brachte am 22. Oktober per Live-Stream die Branche online zusammen.

© Messe München, Trendfactory

© Messe München, Trendfactory

Das Ziel der international besetzten Online-Livekonferenz war es, zu vernetzen, wertvolles Wissen zu transferieren und der Branche somit neuen Aufschwung zu geben. »Wir wollen mit der Inhorgenta Trendfactory #ReInspire einen digitalen Mehrwert schaffen, neue Impulse geben und gemeinsam gestärkt in die Zukunft blicken«, begrüßte Stefanie Mändlein, Projektleiterin der Inhorgenta die online zugeschalteten Gäste und wenigen Anwesenden im Vortragsraum in München. Kleine technische Probleme, wie bei einigen Teilnehmern die unzureichende Lautstärke oder die gegenüber dem Bild leicht zeitverzögerte Sendung des Gesprochenen, taten der Veranstaltung keinen Abbruch. Souverän moderiert wurden die mehr als vier Stunden durch Hannah Klose, die den Vortragenden und Keynote-Speakern aus den Bereichen Uhren, Design, Schmuck, Technologie und Marketing mit interessanten Fragen viel Wissenswertes entlocken konnte.

Starke Inhalte. Fokusthemen waren Nachhaltigkeit, die Zukunft des Handels und der Kunde von Morgen, Innovationen, der digitale Wandel in der Branche und vieles mehr, was mit großem Praxisbezug besprochen und diskutiert wurde. Hannah Klose sprach mit zahlreichen Branchenkennern wie beispielsweise mit Antonio Carriero, Chief Digital and Technology Officer Breitling SA und Christian Leffin, Strategischer Kundenberater (Büro des Vorstandsvorsitzenden) Salesforce, Alf und Philipp Gegenfurther von Interness Services, Marius Schafelner, Managing Director von Dr.Scharenberg Online GmbH & Juweliere.de oder dem Futurologist Max Thinius. Die Liste der Vortragenden und derer, die am Nachmittag noch so genannte „Masterclasses“, Vorträge mit Chatmöglichkeit zu ihren Themen, abhielten, kann man detailliert nachhören und -sehen. Über https://www.inhorgenta.com/de/trendfactory/trendfactory-digital/ möchte die Inhorgenta Munich in Kürze im Nachgang zur Veranstaltung einen Zugang zu allen Inhalten inklusive der Masterclasses bereit stellen. Teilgenommen haben etwa 500 Personen aus 30 Ländern. Die Inhorgenta Trendfactory #ReInspire wurde ihrem Titel gerecht und war sehr inspirierend.

 

 

Von: