Unito-Gruppe profitiert vom Black Friday

Die Unito-Gruppe, mit Marken wie Otto, Universal, Quelle und Lascana größter heimischer E-Commerce-Player, konnte ihre Umsätze im Österreich-Geschäft in der Black Week im Vorjahresvergleich um 66,1 % steigern.

© Unito/ Simon Möstl/ ONLOP

Beim Umsatz für den gesamten DACH-Raum wuchs man sogar um 72 %, teilt das Unternehmen mit. Der seit Ausbruch der Corona-Pandemie verzeichnete deutliche Zuwachs im Living-Segment (Möbel, Haushaltswaren, Heimtextilien) ist ungebrochen und lag in der Black Week sogar bei 158 %. Es wuchsen aber auch jene Artikelgruppen stark, bei denen der Online-Handel während der Schließung des stationären Handels die Rolle des Bedarfsdeckers übernahm: Bei Saisonartikeln wie Lichterketten, LED-Sternen oder Windlichter wurde eine Steigerung um 174 % im Vorjahresvergleich verzeichnet, bei Backutensilien sogar um 200 %.

 

Von: Manuel Friedl, www.textilzeitung.at